Archiv
13.09.2014, 13:00 Uhr
Gemeinderatswahl 2.11.2014
32 Kandidatinnen und Kandidaten treten für die CDU in Südheide an
 Bei der Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbandes Südheide standen die Nominierungen für die Kommunalwahl am 02.11.2014 auf dem Programm. Neben den Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl der Ortsräte in Hermannsburg und Unterlüß wurden auch die CDU Kandidatinnen und Kandidaten für den Rat der Gemeinde Südheide gewählt.

  „Ich finde es ganz wunderbar, dass 32 Frauen und Männer aus dem jetzigen Gebiet der Gemeinden Hermannsburg und Unterlüß sich gemeldet haben, für ein Amt im neuen Rat der Gemeinde Südheide zu kandidieren,“ freut sich die Vorsitzende Sabine Rudnick über den großen Zulauf in ihrer Partei. Sie begründet das große Kandidateninteresse mit der verlässlichen und erfolgreichen  Arbeit der CDU  in den vergangenen Jahren. „Auf die Arbeit der CDU können Sie sich als stärkste Kraft im ländlichen Raum verlassen, wir lösen die Probleme vor Ort, wir sind verlässlich und ganz nah bei den Bürgerinnen und Bürgern“, so verspricht Sabine Rudnick auch im neuen Rat eine erfolgreiche Politik. 

 

Auch der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Henning Otte war gekommen, um sich vor Ort ein Bild zu machen und mit den Mitgliedern ins Gespräch zu kommen. „Mit dem Ergebnis dieser Nominierung bin ich außerordentlich zufrieden. 32 qualifizierte Frauen und Männer die für die CDU Politik in der Südheide antreten, das sind wirklich sehr gute Gründe, die CDU bei der Kommunalwahl zu wählen,“ fasste Otte seinen Eindruck zusammen.  

 

Bei der Listenaufstellung wurden sodann folgende Kandidatinnen und Kandidaten in der nachfolgenden Reihe nominiert:

Sabine Rudnick, Kurt Wilks, Bernd-Wilhelm Winkelmann,  Norbert Nehrig, Heinrich-Friedrich Meyer, Andreas Koch, Martina Wittenburg, Rüdiger Quast, Carsten Rodehorst, Daniela Behrens,  Torsten Neumann, Isabell Alm, Dietrich Lange, Maja Heins, Gisela Rieger, Paul Hicks, Gerhard Siegmann, Bernd Winkelmann, Diether von Kleist, Steffen Weihe, Steffen  Wagner, Robert Dorenbeck, Ulf Ackermann,  Hans Krüger, Karsten Lange, Christian  Hilbrandt, Hans Martin Tolle, Klaus-Werner Bunke, Mathias Drewes,  Wolf-Diedrich Schade, Jan Denecke und Daniel Bentin.

 

Als einzige Kommune in Niedersachsen finden am 02.11.2014 in der ab 01.01.2015 neu gebildeten Gemeinde Südheide Kommunalwahlen statt. Es werden dann ein aus 28 Abgeordneten bestehender Rat der Gemeinde, acht Ortsräte in den Ortschaften Hermannsburg, Unterlüß, Baven, Beckedorf, Bonstorf, Lutterloh, Oldendorf und Weesen sowie ein gemeinsamer Bürgermeister gewählt. (sr)

 

Das Foto zeigt:       Sabine Rudnick, Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Südheide mit den CDU Kandidatinnen und Kandidaten, den Bürgermeisterkandidaten Axel Flader und den CDU Kreisvorsitzenden Henning Otte MdB 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 7443 Besucher