Archiv
15.09.2014, 17:46 Uhr
Nominierung des Bürgermeisterkandidaten
  Axel Flader von CDU Mitgliederversammlung zum Bürgermeisterkandidaten nominiert

 

Nachdem das Gesetz über die Neubildung der Gemeinde Südheide nunmehr durch den Niedersächsischen Landtag verabschiedet und veröffentlicht wurde, hat der CDU Gemeindeverband Hermannsburg wichtige Weichenstellungen für die Kommunalwahl am 02.11.2014 getroffen.

 

In einer Mitgliederversammlung wurde der CDU Bürgermeisterkandidat gewählt. Auf Empfehlung des Vorstandes stand der Bürgermeister aus Hermannsburg Axel Flader zur Verfügung, weitere Bürgermeisterkandidaten gab es nicht. Bei der geheimen Wahl wurde Axel Flader dann ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung einstimmig gewählt. „Ich danke für das große Vertrauen und dieses überwältigende Ergebnis und nehme die Wahl an“, bedankte sich Flader bei den rund 50 anwesenden wahlberechtigten Mitgliedern aus der Südheide, „und ich freue mich darauf, gemeinsam mit den CDU Kandidatinnen und Kandidaten einen erfolgreichen Wahlkampf zu führen und die Zukunft der neuen Gemeinde Südheide positiv zu gestalten.“

 

Als einzige Kommune in Niedersachsen finden am 02.11.2014 in der ab 01.01.2015 neu gebildeten Gemeinde Südheide Kommunalwahlen statt. Es werden dann ein Bürgermeister, ein Gemeinderat und acht Ortsräte in den Ortschaften Hermannsburg, Unterlüß, Baven, Beckedorf, Bonstorf, Lutterloh, Oldendorf und Weesen gewählt. Die Wahlzeit aller Vertreterinnen und Vertreter geht bis zum Jahr 2021. (sr)

 

Das Foto zeigt:       Sabine Rudnick Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Südheide und des Ortsverbandes Hermannsburg, Bürgermeisterkandidat Axel Flader und Elke Meyer, Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Unterlüß 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 7254 Besucher